Über Mich

Integrative Musiktherapeutin (DMtG)
 

Ausbildung an der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit und Kreativitätsförderung in Hückeswagen in Integrativer Therapie, Integrative Musikpsychotherapie

Ausbildungen / Fortbildungen

Systemische Supervisorin (i.A.)

Psychoonkologin (WPO)
 

Trauerbegleiterin BVT

 

Heilpraktikerin/Psychotherapie

 

Musikpädagogin

(Universität Bielefeld, Lehramt)

 

Diplom Sozialarbeiterin

(Fachhochschule Bielefeld)

Berufserfahrungen

Seit September 2011 Musiktherapeutin im Klinikum Stuttgart, Palliativeinheit und Onkologie

 

September 2006 bis Juni 2010  Musiktherapeutin im Kreiskrankenhaus Plochingen, Psychiatrie und Psychotherapie

 

Mai 2004 bis April 2011 Musiktherapeutin am Diakonieklinikum Stuttgart, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

 

Seit 2004 Musiktherapeutin in eigener Praxis

 

Seit 2002 Gesangslehrerin in verschiedenen Institutionen

 

Freischaffend als Kabarettistin und Sängerin

 

Referenzen

Radio Freudenstadt: Stimmworkshop für

Radiosprecherinnen (Oktober/ November 2015)

 

Beitrag zum Thema Musiktherapie

(www.Kirchenfernsehen.de) zum Thema „Musik als

Lebenselexir (Juni 2013)

 

Offene Herberge e.V., Psychiatrie-Erfahrene

gestalten psychosoziale Angebote, Stuttgart: Clubabend zum Thema Musiktherapie in der Psychiatrie (Juni 2009)

 

Diakoniestation Hedelfingen (evangelische Kirchengemeinde Stuttgart - Wangen): Vortrag zum Thema Musiktherapie bei älteren Menschen und Menschen mit Demenz (Juni 2009)

 

Hochgrat Klinik, Wolfsried und Universitätsklinikum Freiburg (Leitung: Joachim Bauer): Gesundheitstag für schulische Lehrkräfte: „Beziehungspsychologie, Körpersprache, Stimme“ ( Workshop Stimme, Mai 2009)

 

Fachhochschule Esslingen, Sozialwesen: Möglichkeiten der Musiktherapie (Vortrag, April 2009)

 

Fachtag der Gemeinschaftsinitiative Stuttgarter Pflegeheime, Vortrag und praktische Beispiele zum Thema Musiktherapie mit älteren Menschen ( September 2008)

 

Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e. V., Freiwilliges Soziales Jahr, Fortbildungstag zum Thema Kennenlernen und Ausprobieren der musiktherapeutischen Methoden (April 2006)

 

Workshop: „Singen, Trommeln, Improvisieren“ (Co - Leitung: B. Wiese), Kalkar (holländischen Grenze, Mai 2005)

 

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Sozialministerium, Arbeitskreis für Schulmusik und Verband Deutscher Schulmusiker, Landeskongress der Musikpädagogik, Stuttgart: Kinderlieder - Lieder der Kindheit (Oktober 2005)

 

Regelmäßige Workshops/Kurse in Zusammenarbeit mit der VHS Stuttgart zu den Themen Stimme (singen und sprechen), Musiktherapie, Tinnitus, Musik und Entspannung usw. siehe auch angebote/workshops und kurse

Radio FreudenstadtUlrike Beise
00:00 / 07:57

Kirchenfernsehen

 

Veröffentlichungen

Ein Herbst ohne Lieder?
Warum singen so wichtig ist

Erschienen in der Elternzeitschrift „Luftballon“ Oktober 2020

Spiritualität und Musiktherapie in der Arbeit mit schwerkranken Menschen im letzten Lebensabschnitt

Erschienen in " die hospizzeitschrift" www.hospiz-verlag.de 3/2019 Foto Ulrike Leone auf Pixabay

Graduierungsarbeit
zum Thema Gruppenmusiktherapie mit PatientInnen mit Essstörungen

Graduierungsarbeit am F.P.I. Hückeswagen, 2007 Foto von Michal Jarmoluk auf Pixabay

Praxis Stimmklang

Integrative Stimm- und Musiktherapie

Impressum  Datenschutz © 2020 by Ulrike Beise